Samstag, 8. September 2012

Nageltattoo / Nagelsticker: Selbstgemacht

14 Kommentare

Einen schönen Samstag euch allen,

Heute habe ich mal ein kleines Tutorial für euch: ich zeige euch, wie ihr euer ganz persönliches Motiv auf eure Nägel zaubern könnt, und das in ganz wenigen Schritten.
Ich habe meine Nägel mit meinem Logo, dem MM aus Makeup Metropole geschmückt, wie ihr oben ja schon sehen könnt.

Und so geht es:

1. Wählt euch ein Motiv (ein Muster oder ein Symbol, am besten Nichts all zu kompliziertes oder detailreiches) und fügt es auf dem Computer in Word hinzu. Achtet darauf, dass ihr es möglichst klein macht, sodass es auf eure Nägel passt.

Wichtig! in Word sollte es spiegelverkehrt sein, damit es auf den Nägeln dann richtig herum ist.
Am besten ihr fügt euer Motiv häufiger auf das Blatt in Word, damit ihr, falls es mal nicht klappt, noch extra Bilder habt.
Nun druckt ihr das Ganze.


2. Gestaltet eure Nägel. Ihr könnt sie entweder in einer Farbe Lackieren, um somit einen farbigen Hintergrund für euer Motiv zu schaffen, oder, wie ich es gemacht habe, sie im Ombré-Look gestalten.
Wichtig! Lasst eure Nägel gut trocknen, bevor ihr weiter macht!

3. Schneidet nun euer Motiv aus. 

Als nächstes benötigt ihr Alkohol (ich habe Desinfektionsmittel benutzt), und ein Schälchen, in welches ihr etwas von dem Alkohol gebt. Den Papierschnipsel mit eurem Motiv legt ihr nun für mindestens 1 Minute in den Alkohol, holt es dann vorsichtig mit einer Pinzette heraus und drückt es, mit dem Motiv nach unten, für mindestens 2 Minuten auf euren Nagel. Dann müsst ihr das Papire bloß vorsichtig abziehen, die Nägel am besten noch mit einem durchsichtigen Top-Coat lackieren ... et voilà! 


Das soll für euch nun eine kleine Inspiration sein. Ich würde mich freuen, wenn ihr mit dieser Methode eure Nägel schmückt, einen Post dazu schreibt und ihn mir hier verlinkt.

Ein schönes Wochenende euch allen
Eure Präsidentin dieser Makeup Metropole

14 Responses so far.

  1. LuLu says:

    ist das geil!!!
    Werde ich auch mal machen.
    Dann empfehle ich dich auf meinem Blog ;)

  2. Schön das es dir gefällt und dankeschön <3
    Wenn du es machst und auf deinem Blog postest, verlinke den Post doch bitte hier. Ich würde ihn mir dann gerne anschauen ;)

  3. Rinchen says:

    Schöne Idee. :)
    Ich kenne die Technik mit normalem Zeitungspapier. Dadurch sehen die Nägel aus als wären sie bedruckt.

  4. Ja, da kenne ich es auch davon, dachte mir aber, so ist es interessanter, da man sich auf die Naegel drucken kann, was man selber will.

  5. anni says:

    Ich kenne das auch nur mit Zeitungspapier, sieht meiner Meinung nach echt toll aus! Coole Idee so!

  6. Mara says:

    toller Blog.
    Hast eine Leserin mehr!

    Liebe Grüße,
    http://weneedanamemm.blogspot.de/

  7. Dankeschön und ich freue mich ;)

  8. Ach das ist ja mal cool.So ein Tattoo am Nagel :)Muss ich auch mal machen

  9. Stephie says:

    Als erstes, danke schön für deine Kommentare (:
    & als zweites muss ich sagen, das ist echt eine sehr coole Idee. So kann man sich endlich mal selbst was auf den Nagel 'drucken' oder irgendwie ein Stamping Set zu kaufen oder so. Ich werde es auf jedenfall mal ausprobieren (:
    Du hast nun eine Leserin mehr -hihi-

    xoxo, S <3

    http://the-simple-life-of-s.blogspot.de/

  10. Stephie says:

    es sollte eig heißen
    "ohne irgendwie ein Stamping zu kaufen..."


    Upsi :D

  11. Isa says:

    die Idee ist richtig cool! Das kann sogar jeder machen der kein stampig set hat - top!

  12. EnMaude says:

    Das ist ja cool :D Funktioniert ja gleich wie das mit dem Zeitungstext, aber ich wäre da nicht auf die Idee gekommen :D

  13. Das ist ja eine klasse Idee!!! Das werde ich demnächst auch ausprobieren, wahrscheinlich nicht im Ombre-Look, dass klappt bei mir irgendwie nicht :D
    Ich finde Du hast einen richtig tollen und schönen Blog. Ich mag Deine schreibweise auch sehr gerne!!!
    Jetzt hast Du noch eine neugierige Leserin mehr :)
    Liebe Grüße
    Anja

  14. Danke dir ;) Sowas zu hören (lesen) ist echt schön! <3
    LG

Leave a Reply

Über Kommentare zu meinen Post freue ich mich immer! Fragen werden schnellstmöglich beantwortet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...