Donnerstag, 4. April 2013

Das Lidschatten 1x1: welcher Lidschatten zu welcher Augenfarbe?

5 Kommentare

Hallo ihr Süßen,
Vielleicht fragt ihr euch manchmal, welcher Lidschatten steht mir am besten? Welche Farben passen zu meiner Augenfarbe? Nun, hier habe ich eine kleine Regel für euch, die ihr beachten solltet, wenn ihr eure Augen schön betonen möchtet. Das Stichwort heißt Kontrast.  



Ein warmer, kräftiger Lidschatten in Orange bringt blaue Augen zum Strahlen, da das die Komplementärfarbe von Blau ist. Wer Orange nicht sonderlich mag, oder eine alltagstauglichere Farbe sucht, sollte zu Braun greifen. Mit braunen Lidschatten lassen sich wundervolle Alltagslooks schminken und das Blau der Augen wird somit intensiver. Auch Rosa - und Lilatöne eignen sich gut, wobei somit die Augen eher grünlich als Blau wirken. Vermeiden sollten Blauäugige Mädels blau - und graue Lidschatten. Vorallem blaue Lidschatten lassen die Augen eher matt erscheinen und unterdrücken das Blau der Augen, anstatt es zu betonen.



Auch bei grünen Augen heißt es, zur Komplementärfarbe greifen, also: Rosa. Allemöglichen Pink-, Rosa- und Lilatöne betonen grüne Augen besonders gut und bringen sie zum leuchten. Auch hier kann man, um einen alltäglichen, dezenten, natürlichen Look zu kreieren zu braunen Lidschatten greifen, wobei die Augen somit nicht ganz so schön glänzen, wie mit einem kühlen Pink. Vermeiden sollten alle unter euch mit grünen Augen grüne und blaue Lidschatten, da sie die Farbe nicht betonen, sondern den gegenteiligen Effekt bewirken.



Braune Rehaugen wirken besonders intensiv und warm, wenn sie mit einem kühlen Lidschatten umrandet werden. Man sollte sich nicht scheuen zu blauen oder grünlichen Lidschatten zu greifen. Auch graue bzw. silberne Lidschatten lassen die Augen strahlen, wobei Blau da doch am schönsten wirkt. Braune Lidschatten sollte man am besten ingnorieren, zu einem zarten Goldton kann man jedoch ruhig greifen. 




Um euch den Effekt der Komplementärfarben zu zeigen, habe ich meine grau-blauen Augen mit einem intensiven Orange umrandet. Sogleich sieht man, dass das Blau viel deutlicher heraussticht. Auf den Fotos merkt man das leider nicht so gut, wie in wirklichkeit, aber ich kann euch versichern, dass der Effekt deutlich sichtbar ist. Probiert es einfach selber mal aus und entdeckt einen neuen Look an euch.


Alles Liebe aus der Makeup Metropole

5 Responses so far.

  1. Schön wie du das beschreibst :-)
    Und ja man muss Kontraste setzen :-)
    Leider habe ich kein reines Blau und auch kein reines Grün, viele sehen sogar was gelbes bei mir :-S Da muss man immer selbst nochmal nen bisschen rumexperimentieren :-)

  2. Ich gebe dir zwar grundsätzlich recht, aber ich finde, dass mir mit braunen Augen blau und grün gar nicht steht. Ich greife lieber zu gelb, gold, braun und rosa und das sieht auch schön aus. braun ist ja auch nicht gleich braun, es gibt ja auch beige etc. Deswegen würde ich einfach tragen, was einem gefällt, ansonsten aber ein schöner Beitrag, ich sollte wohl doch mal wieder zu blau greifen, hab ich auch total Lust zu.
    Liebe Grüße

  3. Das Rosa schön aussieht kann ich mir gut vorstellen, und bei gold auch ;)
    LG

  4. Ich benutze so ziemlich jeden Lidschatten. Am liebsten trage ich Lila und blau, da kommen die braunen Augen super zur Geltung.

  5. Mrs. Fox says:

    Ich muss sagen, ich mag meine Augen mit rosa Lidschatten gar nicht gern, wobei das auch daran liegen kann, dass ich bei meinen grünen Augen einen blauen und gelben Anteil darin habe... :) Dafür habe ich schon viele Komplimente bekommen, wenn ich petrolfarbenen Lidschatten trage.
    Aber es kommt glaub wirklich mit darauf an, wie die "Farbzusammensetzung" der Augen ist. Deine sehen wirklich toll aus mit dem orangen Ton.

Leave a Reply

Über Kommentare zu meinen Post freue ich mich immer! Fragen werden schnellstmöglich beantwortet.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...